Vorschau: Hartes Wochenende für die Germanen

Michal Pietrzak stellte sich bisher immer in den Dienst der zweiten Mannschaft.

Bericht: Thomas Grosche

Egal in welcher Liga, am kommenden Samstag geht es zur Sache. Die Mannen aus dem Oberliga-Team fahren in die Hauptstadt Sachsen-Anhalts, nach Magdeburg. Dort werden sie vom MSV 90 erwartet. Die Magdeburger ringen seit Jahren ohne irgendwelche Aufstiegsambitionen an der Spitze der Oberliga. Im vergangenen Jahr konnten die Germanen dem ungekrönten König auf der Freilichtbühne ein Unentschieden abringen. Damals war es eine sehr hitzige Begegnung. Bei jeder Kampfrichterentscheidung pro Germania stand damals das gesamte Magdeburger Ringkampfensemble protestierend am Mattenrand. Schrieben wir letztens noch von einer entspannten Liga, wird am Samstag in Magdeburg mit großer Wahrscheinlichkeit ein anderer Wind wehen.

Stürmisch wird es auch für das Regionalliga-Team. Ausgerechnet der ungeschlagene Tabellenführer wartet in Frankfurt auf die Germanen. Die KG Frankfurt/Eisenhüttenstadt ist schon etwas Besonderes in dieser Liga. Hier haben sich viele Athleten mit einer äußerst interessanten sportlichen Vita aus Spaß am Ringkampfsport an der Wiege ihrer vielen Erfolge zum Teamsport gefunden. Nationale und internationale Erfolge sowie eine gehörige Portion Bundesligaerfahrung machen die Truppe einzigartig.

Mit Erik Weiß, Marcus Thätner, Damian Hartmann und Rene Zimmermann seien nur einige Sportler genannt, die in Deutschland schon Ringkampfgeschichte geschrieben haben.

Somit wäre eine gehörige Portion Glück für die Germanen wünschenswert um den Leistungsvorsprung der Frankfurter zu kompensieren.

Wir wünschen unseren beiden Teams ein erfolgreiches und vor allem verletzungsfreies Wochenende und natürlich eine stau-und pannenfreie Anreise. AC,AC,AC!

> hier gehts zur KG Frankfurt

> hier gehts zum Magdeburger SV


Anfahrt zum Regionalligakampf gegen die KG Frankfurt/Oder / Kampfbeginn: 18:30 Uhr
Brandenburghalle | Stendaler Str. 26 | 15234 Frankfurt/Oder


Anfahrt zum Landesligakampf gegen Magdeburger SV 90 / Kampfbeginn: 19:00 Uhr
Sporthalle des MSV-90 | Bodestraße 9 | 39118 Magdeburg

Bookmark the permalink.

One Response to Vorschau: Hartes Wochenende für die Germanen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren:

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.