ACG empfängt Oberligameister

Es wird auch langsam wieder Zeit für einen Heimkampf, hört man in vielen Ecken in Artern sagen. Die Schilder an der Unstrutbrücke verweisen schon seit längeren darauf hin, das der AC-Germania seinen nächsten Heimkampf bestreitet. Bisher sind 4 Kämpfe ausgerungen und davon waren 3 Auswärts. Das Punktekonto der Grün –Gelben zeigt ein 8:0 an, eine Ausbeute die besser nicht sein kann. Am kommenden Samstag ist der MSV Magdeburg zu Gast in der Unstruthalle. Die Germanen wollen natürlich ihre weiße Weste behalten, und die Führung in der Tabelle ausbauen. Wer aber zurückblickt auf die Kämpfe gegen die Elbestädter weiß, dass auch Magdeburg starke Kämpfer in seinen Reihen hat. Fakt ist, am Wochenende werden die Karten neu gemischt, jeder Kampf geht bei Null los. Die Motivation in der Arterner Truppe stimmt. Nach dem überragenden Sieg letzten Samstag gegen Eisleben freuen sich die Athleten bereits darauf, wieder im heimischen Hexenkessel aufzulaufen. Der AC-Germania möchte hiermit recht herzlich zum nächsten Heimkampf in die Unstruthalle einladen. Beginn ist wie immer um 19.30 Uhr.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.