Kyffhäuser-Pokalturnier beim AC Germania Artern

Bericht: Jugendwart Gerhard Günther  Bilder: Anne Killat

Nach der zweijährigen Coronapause konnte der  AC Germania Artern e.V wieder sein „Kyffhäuserpokal“- Traditionsturnier wieder durchführen.

Am Samstagmorgen, 03.12.2022, trafen sich 87 junge Sportler der E- bis C-Jugend aus 12 Vereinen aus Sachsen-Anhalt und Thüringen im Arterner Haus der Ringer zum gemeinsamen Kräftemessen um die Pokale und Medaillen.

9 Arterner Youngster gingen Samstag an den Start und vertraten die Farben des ACG ganz erfolgreich.
Die Trainer Stephan Grimm und Jonas Michel sowie Kampfrichterin Anne Killat hatten alle Hände voll zu tun, um die kleinen Germanen zu betreuen und am Mattenrand aufzumuntern.

Trotz einiger Ausfälle durch Krankheit konnten wir in der E-Jugend mit 5, in der D-Jugend mit 2 und  C-Jugend mit 2 Sportlern zum Wettkampf stellen.

Daniel Eisenhardt, Hugo Schlegel und Theo Dittrich konnten erfolgreich das Treppchen ganz oben besteigen und jeweils eine Goldmedaille in Empfang nehmen.
Marko Neukirch und Tim Klaus belegteb einen 2. Platz. Bei den Kleinsten konnten Xaver Helm für den 4. Platz, Matti Keßler für den 5. Platz und Marylou Denz für den 6. Platz ihre Urkunden in Empfang nehmen.

Mit diesen guten Leistungen gab es in der Vereinswertung noch einen Pokal für den 5. Platz, welchen Matti Keßler in Empfang nehmen durfte.
Der Glückwunsch für den Sieger geht an die TSG Halle-Neustadt.

An alle Sportler einen herzlichen Glückwunsch für die erkämpften Medaillen und Platzierungen.

Der AC Germania wünscht allen einen schönen Advent und eine frohe Weihnachtszeit.

Alle Ergebnisse können in der Ligadatenbank abgerufen werden: https://www.liga-db.de/Turniere/VT/2022/DE/221203_Artern/GER95609216mw00.htm

Der Dank für die Fotos geht an unsere Sportfreundin Anne Killat.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.