Jack Eisenhardt und Max Neubert Mitteldeutsche Meister 2020

Bericht:Gerhard Günther und Manja Braunsdorf

Zwei Goldmedaillen für den AC Germania Artern.

Das war ein Paukenschlag nach Maß. Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften, ausgetragen vom KSC Motor Jena, rangen am 29. Februar 2020 Jack Eisenhardt und Max Neubert vom AC Germania Artern um die Medaillen und noch wichtiger um die begehrten Qualifikationsplätze für die Deutschen Meisterschaften 2020. Beide starteten in der B-Jugend im klassischen Ringkampf.
Jack machte im Limit bis 35 kg den Anfang, mit 3 Schultersiegen gegen Moritz Ose vom RV Eichenkranz Lugau, Friedrich Funk vom AC 1990 Taucha und Temur Gobejishvili vom KFC Leipzig, konnte er seinen Gewichtsklassenwechsel nutzen und wurde verdient Mitteldeutscher Meister.

„Urheber des Wettkampffotos: Guido Paulig (SV Grün Weiß Weißwasser)

Im Limit bis 57 kg ging Max Neubert auf die Matte. Seinem Gegner Franz Günther vom AV JK Concordia Zella-Mehlis, ihm schon bekannt aus vielen vorherigen Begegnungen, stellte sich Max kontrolliert und mit Cleverness ein. Beide kämpften zweimal gegeneinander. Im ersten Duell holte Max einen Punktsieg und im Zweiten erkämpfte er sogar einen Schultersieg. Verdient darf auch er sich jetzt Mitteldeutscher Meister nennen.

„Urheber des Wettkampffotos: Guido Paulig (SV Grün Weiß Weißwasser)

Das Trainergespann Michael Kinitz und Gerhard Günther konnten die errungenen Erfolge der beiden Sportler einordnen und bescheinigten einen guten Wettkampf. Aus der Sicht der Trainer steht daher einer Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften 2020 sicher nichts im Wege. An beide Athleten geht ein Glückwunsch vom AC Germania!
Unsere Sportfreunde Milan Altenburg und Ibrahim Ismailov nahmen ebenfalls für ihre Sportvereine an den Meisterschaften in Jena teil. Sie starteten als Junioren im Freistil. Ibrahim konnte sich in seiner Gewichtsklasse 74 kg gut durchsetzen und musste sich lediglich dem souveränen Sieger Mokhmad Dadaev geschlagen geben. Glückwunsch dazu! Schlechter lief es für Milan. Er musste verletzt in seinem 2. Kampf in der 57 kg Gewichtsklasse aufgeben und konnte auch nicht weiterkämpfen. Ihm wünschen wir gute Besserung!

„Urheber des Bildes: Michael Kinitz

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.