2. Sommernachtsball beim AC Germania Artern

Bericht: Manja Braunsdorf

Am 6. Juli 2019 zeigte sich der gewohnte Ringer-Hexenkessel wieder einmal im festlichen Gewand.
Der AC Germania Artern hatte zum 2. Sommernachtsball seine Mitglieder, Sponsoren und Gäste geladen.

Etwa 80 Personen folgten der Einladung vom Vereinsvorstand festlich gekleidet ins Ringerhaus. Es sollte ein gemütlicher und lockerer Abend mit guten Gesprächen und fröhlichem Tanzbein schwingen werden.
Es freute, dass neben den Mitgliedern und ihren Partnern, auch einige Sponsoren begrüßt werden konnten. Willkommen geheißen wurde auch der frisch gebackene Bürgermeister der neugründeten Landgemeinde Artern, Herr Torsten Blümel, sowie die ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Artern und Ringerfan, Frau Christine Zimmer.

Nach der kleinen Festrede von Vereinspräsident Mirko Reinhardt begann der gemütliche Teil. Es wurde vom Buffet geschlemmt und kühle Getränke vernascht und es dauerte nicht lange, da wurde auch die Tanzfläche unsicher gemacht.

Für die musikalische Umrahmung konnten wir auch in diesem Jahr wieder DJ Thomas Fiedler und die Arterner Band „Four Chains“ anheuern. Beide Acts waren ein echter Gewinn! Für jeden Geschmack war etwas dabei, so dass alle Altersgruppen den Weg nach vorn fanden und zur Musik die Hüften kreisen ließen. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gelacht und getanzt.

Der Dank gilt natürlich allen Helfern und Unterstützern, die das festliche Event und die Versorgung wieder mit vor- und nachbereitet, als auch während des Abends reibungslos begleitet haben. Aber ebenso den fleißigen Caterern Gastro-Service Ottmann in Artern und die Fleischerei Eisenhardt in Voigtstedt.

Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen solchen Sommernachtsball geben. Freuen würden wir uns, wenn mehr unserer Sponsoren und Mitglieder den Weg ins Ringerhaus finden könnten. Gerade für sie ist diesen Event außerhalb der aktiven Ringersaison ins Leben gerufen wurden, um miteinander einmal richtig zu feiern.

AC Germania Artern e.V.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren: