Mitteldeutsche Meisterschaft der C- und D- Jugend im griechisch-römischen Stil

Bericht: Gerhard Günther

Am 25.05.2019 starteten 137 Sportler aus 30 Vereinen bei der Mitteldeutschen Meisterschaft in Pausa. Vom AC Germania Artern konnten sich 2 Sportler für dieses Turnier qualifizieren und stellten sich in der Altersklasse 10-12 dem dortigen Starterfeld.
Das Training vorab wurde durch die Übungsleiter, für das Ziel eine Medaille zu gewinnen, entsprechend eingestellt.

Jack Eisenhardt ging als Erster auf die Matte. Im Limit bis 34 kg erfolgte mit 12 Startern die Pooleinteilung. Jack startete Im Pool B gleich voll ins Turnier durch und konnte die ersten 2 Kämpfe frühzeitig und sicher auf Schulter gewinnen. Bei den weiteren Kämpfen fand er aber nicht mehr die richtigen Griffe und verlor beide nach Punkten. Im folgenden Poolfinale verlor er dann auch gegen Sportfreund Weiß von Erzgebirge Aue und erreichte somit den 6. Platz.

Anton Killat startete im Limit bis 46 kg. Hier wurde mit 5 Startern nordisch jeder gegen jeden gekämpft. Nach Freilos verlor Anton seinen ersten Kampf in Führung liegend gegen den späteren Sieger Sportfreund Schütz vom KSV Pausa auf Schulter. Das mitgereiste Betreuerteam fand anschließend die richtigen Worte und Anton steigerte sich in der Folge. Es folgten zwei Schultersiege gegen Fleck vom AC Werdau und Jungnickel vom FC Erzgebirge Aue, sowie eine Niederlage gegen Sportfreund Poprawa vom RSC Erfurt. Somit erreichte er den 3. Platz.

Die Betreuer bescheinigten beiden Sportlern einen starken Wettkampf.
Erfreulich war, dass Antons Schwester Anne gleich vor Ort stolz mit gratulieren konnte. Sie war bei der MDM im Kampfrichterteam mit eingeteilt und sammelte damit weitere Erfahrung.
In Kürze kommt es bei den Duellen der Mitteldeutschen Meisterschaft im Freien Ringkampf in Pösneck dann zur Möglichkeit der Revanche.

An beide Athleten einen herzlichen Glückwunsch für die Medaille und Platzierung.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren: