Gemeinsames Trainingslager mit alten und neuen Freunden

Bericht: André Günther

Am Wochenende um den 14. – 16.06.2019 trafen sich erneut die Ringer des AC-Germania Artern e.V. zum gemeinsamen Trainingslager. Mit dabei waren neben ehemaligen Arternern, wie Jan Zizka, auch fast alle Neuzugänge des Vereins und drei Sportler aus Arterns Nachwuchsbereich. So kam es, dass sich am Samstag ganze 21 Sportler auf der Arterner Matte befanden.

Nach einer knackigen Freitagabend Einheit ging es Samstag direkt mit Ausdauereinheiten im Bereich Kraft weiter, sodass gegen Samstagmittag alle Sportler ihren „Soll“ erfüllt hatten.

Am 15.06.2019 veranstaltete der Arterner Verein Wir für Artern e.V. ein Benefizschwimmen, bei dem ein Sonnensegel für das Kinderbecken erschwommen werden sollte. Daran wollte sich der AC Germania natürlich auch beteiligen. Somit ging es für die Ringer Samstagnachmittag in das Soleschwimmbad Artern. Gesponsert von der Firma Kyffhäuser Pumpen Artern GmbH erschwommen die Ringer insgesamt 510 Bahnen, was zu einer Spende von 278€ (Bahnen inklusive Startgebühr) durch die Firma KPA führte.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle der Firma Kyffhäuser Pumpen Artern GmbH für die Unterstützung!

Im Anschluss wurde der Tag der Vereine im Schwimmbad genutzt um eine kurze Vorführung der Arterner Nachwuchs Ringer, den Jungen Wilden, zu unterstützen. Dort wurde auch von den „Großen“ einige turnerische Übungen, sowie Griffe vorgeführt.

Den Tag rundeten einige spannende Volleyballmatches, sowie eine gesellige Grillrunde am Haus der Ringer ab.
Ein weiteres Trainingslager steht den Athleten noch bevor und dann geht es auch schon los mit der Saison 2019.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren: