AC Germania unterstützt Johanniter-Weihnachtsaktion

Bericht: Manja Braunsdorf

Einige Germanen nahmen sich gern der Aufgabe an, die Weihnachtsaktion des „Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.“ zu unterstützen. Mit dieser Aktion werden seit vielen Jahren bedürftige Menschen in Südosteuropa unterstützt. Auch dieses Jahr wurden wieder verschiedene Dörfer in Albanien, Bosnien und Rumänien durch die ehrenamtlichen Helfer der Johanniter mit ihren zahllosen „Weihnachtstrucks“ angefahren. In diesem Jahr konnten durch den Unfall-Hilfe-Verein und seine Unterstützer über 48000 Weihnachtspakete mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln verteilt werden. 15 dieser Pakete konnten durch die engagierten Arterner Germanen beigesteuert werden. Sie wurden zuvor anhand der vorgegebenen Packliste zusammengestellt und weihnachtlich dekoriert. Am 16.12.2016 wurden die Pakete dann durch Steffen Günther und Manja Braunsdorf zur Sammelstelle in die Kindertagesstätte „Zwergenland“ nach Kalbsrieth verbracht und übergeben.

Ein kleiner Aufwand für uns, eine große Hilfe und Freude für die Menschen in Not in den angefahrenen Regionen.

Der „Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.“ dankt auf seiner Homepage, welche insbesondere auf Facebook tagaktuell und bildreich zu dieser Aktion berichtete, allen Unterstützern, Helfern und Spendern.

Wir danken hiermit auch unseren Mitgliedern hier vor Ort, welche sich für die Aktion engagierten und damit ihren Beitrag an dieser guten Hilfsaktion für notleidene Kinder und Familien hatten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.