Neuzugang: Christian Mehlig kommt aus Sangerhausen zum ACG

2016-08-18-001

Name: Christian Mehlig
Geburtstag: 04.09.1990

Bisherige Vereine:
ASV Sangerhausen

In den leichten und schweren Gewichtsklassen ist es meist ein Problem ausreichend Sportler zur Verfügung zu haben, das geht nicht nur dem AC Germania Artern so. Da die Germanen im Vergleich zu anderen Vereinen personell ohnehin recht dünn besetzt sind und es in diesem Jahr wieder eine Zweite Mannschaft gibt wurde kurz vor Ende der Wechselfrist der Sangerhäuser Christian Mehlig verpflichtet.

Christian ringt seit seinem siebten Lebensjahr und seit 2004 hat er in der Mannschaft des ASV Sangerhausen in der Oberliga Sachsen-Anhalt gekämpft. Beim ASV zählte er zu den Stützen der Mannschaft und erkämpfte zahlreiche Siege. Der 17-fache Landesmeister und mehrfache Mitteldeutsche Meister begründet seinen Wechsel wie folgt: „Nach elf Jahren wollte ich nochmal etwas anderes machen, beim ACG habe ich vielleicht nochmal die Möglichkeit etwas Bundesligaluft zu schnuppern und da konnte ich einfach nicht nein sagen.“ so Mehlig.

Christian kann in den Klassen 86, 98 und 130kg eingesetzt werden, damit werden die Germanen in beiden Mannschaften nochmal etwas flexibler. Da Christian mit seiner Freundin und seinem vier jährigen Sohn in Sangerhausen wohnt, bietet es sich außerdem an in Artern zu trainieren. Das freut natürlich ACG-Coach Michael Getschmann umso mehr, damit bekommen seine schweren Jungs einen weiteren Trainingspartner.

Wir freuen uns über Christians Entscheidung für den AC Germania und wünschen Ihm alles Gute im neuen Team!

Bookmark the permalink.

One Response to Neuzugang: Christian Mehlig kommt aus Sangerhausen zum ACG

  1. Herzlich willkommen beim AC Germania Artern Christian AC AC AC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.