Prellballturnier zum Jahresabschluss

Genau wie in den letzten Jahren trafen sich gestern Abend einige Athleten zum abschließenden Prellballturnier in der Unstruthalle. Bis auf die Titelverteidiger Tim Salzmann und Sebastian Korsch wurden die Zweierteams ausgelost. Gespielt wurde auf zwei Matten, jeder gegen jeden mit jeweils zwei Gewinnsätzen.

2014-12-31-001

Nach etwas über zwei Stunden Spielzeit waren alle Spiele absolviert und die Vorjahressieger standen nach fünf meist deutlichen Siegen erneut ganz oben. Zweiter wurde das Team von Tim Walther und Alexander Lehmann, den Bronzerang sicherten sich Marcel Münchhoff und Stephan Knopf.

Auf Platz vier folgte das Team um Michael und Ole Getschmann, fünfter wurde Pascal Göbel und Anulak Eisenhardt. Die Rote Laterne ging in diesem Jahr an Jan Leuthold und Nick Ratayczak.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.