ACG-Jugend auch bei den Landesmeisterschaften in Sachsen

Bericht: Gerhard Günther

Siegesserie von Jack Eisenhardt in 2018 hält weiter grandios an

In Markneukirchen (Sachsen) fanden am 24.03.2018 die Landesmeisterschaften der C- und D-Jugend im freien Ringkampf statt.
Jugendcoach Gerhard Günther nominierte auch für diese Meisterschaften fünf Sportler vom AC Germania Artern e.V. Calvin Daras, Jack Eisenhardt, Noah Allendorf, Max Neubert und Anton Killat reisten mit ihrem Trainer nach Markneukirchen an.
Nach dem obligatorischen Wiegen standen 110 Sportler aus 17 Vereinen auf den Startlisten und es wurde auf zwei Matten mit dem Wettkampf begonnen. Die jungen Wilden stellten ihre bisherigen guten Leistungen voll unter Beweis und rangen um die Medaillen und Platzierungen kräftig mit. Am späten Nachmittag standen nach zahlreichen Kämpfen die Sieger fest und es wurde die Siegerehrung durchgeführt. Zur Freude des Trainers und der Betreuerin Solveig Neubert, standen auch die Jung-Germanen mit auf dem Siegerpodest.
Jack Eisenhardt, in der 29 kg-Klasse startend, errang souverän fünf Siege und wurde damit zum 5. Mal in diesem Jahr Landesmeister. Eine starke und kontinuierliche Leistung! Calvin Daras startete in der gleichen Gewichtsklasse und wurde nach zwei Siegen und drei Niederlagen Vierter.
Noah Allendorf hatte es am Wochenende in seiner 42 kg-Gewichtsklasse mit sehr starke Gegner zu tun. Er erreichte am Ende den 7. Platz. Max Neubert kämpfte im Limit bis 46 kg gegen fünf Sportler aus Sachsen um die Medaillen. Nach 5 siegreichen Duellen konnte sich auch Max über den Landesmeistertitel freuen. Anton Killat, welcher als einziger der Jungs in der D-Jugend antrat, kämpfte in der Gewichtsklasse bis 42kg und belegte den 2. Platz.

Für alle Gewinner gab es nach der Siegerehrung noch ein Gruppenfoto, welches in der Ringergemeinschaft in Sachsen und Mitteldeutschland schnell die Runde machte.

Der herzliche Glückwunsch vom Trainer Gerhard Günther und Betreuerin Solveig Neubert geht an alle Sieger und Platzierten bei diesen gelungenen Landesmeisterschaften in Sachsen.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren: