Zweite Mannschaft gewinnt Bronze in der Oberliga

KG Lübtheen II vs AC Germania Artern II 11:20


2016-12-06-001

Zumindest für die zweite Mannschaft des AC Germania Artern gab es am Wochenende einen versöhnlichen Saisonabschluss. Im Finalrückkampf um den dritten Platz in der Oberliga Mitteldeutschland musste das junge Team die lange Reise nach Lübtheen antreten und konnte mit einem 11:20 Auswärtssieg die Bronzemedaille in dieser Liga erkämpfen.

Jan Gabor Leuthold (57kg) eröffnete mit seinem Schultersieg über Maurice Fittig den Wettkampfnachmittag in der Hans-Oldag-Halle. Marcel Münchhoff hatte im Limit bis 130kg keinen Gegner und bekam die Punkte bereits an der Waage.

Hasan Sherzad (61kg) konnte mit seiner Leistung aus dem Vorkampf nicht zufrieden sein, man merkte ihm an, dass er gegen Kevin Tran alles richtig machen wollte und nach 4:21min. durfte er sich als Sieger mit technischer Überlegenheit feiern lassen. Mit Alexander Biederstädt hatte Stefan Grimm (100kg) einen starken Gegner, bereits kurz nach Kampfbeginn verletzte sich „Grimmi“ und musste das Duell aufgeben.

Weitere vier Punkte strich Andre Günther im Limit bis 66kg ein, sein Gegner Artur Leimann hatte Übergewicht und durfte nicht antreten. Nick Ratayczak (90kg), Pascal Göbel (71kg) und Tim Walther (82kg) mussten sich nach der vollen Kampfzeit ihren Gegnern Karl Marbach, Jan-Lukas Block und Jonas Fetzahn nach Punkten geschlagen geben.

Den Schlusspunkt setzte Marcus Winter (76kg), gegen Max Mietzner hatte er keine Probleme und siegte nach nur 33 Sekunde auf Schulter.

Acht Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen in der gesamten Saison, dass ist die sehenswerte Bilanz der „Bronzejungs“ vom AC Germania. Die feierliche Medaillenübergabe wird im Rahmen des letzten Heimkampfes am 17.12. vorgenommen. Staffelsieger wurde das Team aus Magdeburg, gefolgt von Salzgitter. Da beide Teams keine Aufstiegskämpfe für die Regionalliga absolvieren wollen, rücken die Germanen als dritter nach und treffen in den beiden Play-Off-Kämpfen auf den Staffelsieger SV GW Weißwasser der Landesliga Sachsen. Der Hinkampf findet am kommenden Samstag in Weißwasser statt, der Rückkampf am 17.12. vor dem letzten Kampf der 2. Bundesliga.


Einzelergebnisse

2016-12-06-002


Bilder

zu diesem Kampf stehen keine Bilder zur Verfügung

Bookmark the permalink.

2 Responses to Zweite Mannschaft gewinnt Bronze in der Oberliga

  1. Alex says:

    Eine super Leistung. Hoffentlich entscheidet sich der Verein endlich für eure Förderung und stellt euch die Kämpfer zur Verfügung, die ihr braucht. Das die BL-Mannschaft nichts reißen wird, war ja nach der Hinrunde durchaus zu sehen. Ihr solltet nicht nur die BL-Reserve sein, aus der sich der Trainer bedient, wenn die BL-Mannschaft reichliche Lücken aufweist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das könnte Sie auch interessieren: